Erfolg-Blog der Rusch-Firmengruppe

Hier bekommen Sie die neuesten Informationen über unsere Hörbücher, Erfolgspakete, Online-Lehrgänge und weiteren Weiterbildungsangebote. Zudem präsentieren wir Ihnen wertvolle Wissenseinheiten mit den Themenschwerpunkten Business, Unternehmertum, Management, Erfolg, Gesundheit, Verkauf und Marketing.

Zum ersten Mal sagte mein Vater, er sei stolz auf mich

2002, acht Jahre nach der Gründung des Rusch Verlages, rief mich mein Vater an und sagte etwas, das er wohl vorher noch nie gesagt hatte, nämlich: »Ich bin stolz auf dich!«

Was hatte dies ausgelöst?

Es war mein Alleinauftritt in einer 30-minütigen Talkshow. Er sagte, dass zahlreiche seiner Freunde ihn anriefen und fragten, ob das sein Sohn sei, da der Name Rusch nicht so stark verbreitet ist und weil ich wie er sehr blaue Augen habe, was ja auch eher selten ist.

Es gibt etwas, das ich gemacht habe, um in diese Talkshow zu kommen. Ich selbst, nicht eine PR-Agentur. Etwas, das Sie auch tun können mit einem Aufwand von rund einer Stunde! Was das ist, erfahren Sie im PR-Online-Lehrgang (siehe unten).

Im Laufe der Jahre kam es zu zahlreichen Medienauftritten in Radio und Fernsehen und Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften. Und natürlich auch zu Aufritten in grossen Podcasts und weiteren digitalen Medien. So wurde zum Beispiel über meinen 40. Geburtstag in einer der grössten Zeitungen der Schweiz berichtet, weil wir einen »Zusatz-Aufhänger« hatten, der für diese Zeitung schmackhaft war.

Jemand, der noch viel mehr über das Thema PR- und Medienarbeit weiss, ist mein guter Freund Ferris Bühler. Dank ihm gab es zum Beispiel einmal eine DOKU-Sendung über uns im Schweizer Fernsehen und auf 3sat zur Hauptsendezeit. Er machte auch die Pressearbeit, als Erich Lejeune in der Schweiz war, sodass dann ein Kamerateam von RTL uns den ganzen Tag begleitete.

Ferris Bühler war früher selbst Journalist und Chefredakteur von zwei Zeitschriften. Danach wechselte er die Seiten und gründete die PR-Agentur Ferris Bühler Communications, mit der er siebenstellige Jahresumsätze erzielt.

Er ist kein »herkömmlicher« PR-Berater, der einfach nur Mitteilungen schreibt, an Medien verschickt und nachtelefoniert. Er ist sehr innovativ. Es ist total beeindruckend, welch clevere Ideen er hat. Das macht ihm so leicht keiner nach.

Im Online-Lehrgang »PR- und Medienarbeit: Wie Sie PR- und Medienarbeit nutzen, um kostenlos in Zeitschriften, Zeitungen, Rundfunk, TV und digitale Medien zu kommen« zeigt er Ihnen einerseits auf strukturierte Weise, wie Sie erfolgreich PR- und Medienarbeit betreiben. Zudem präsentiert er zahlreiche Beispiele, wie er für ganz alltägliche Branchen tolle PR-Aufhänger fand. Diese Aufhänger waren für die Medien sehr attraktiv und führten zum Teil sogar zu Titelgeschichten in grossen Medien.

Ich bin beim Online-Lehrgang als Komoderator dabei und präsentiere auch zahlreiche PR-Beispiele aus der Rusch-Firmengruppe. Einerseits, um zu zeigen, dass die Strategien für jede Art von Firma funktionieren. Und andererseits auch als Anregung, woraus weitere Ideen für Sie entstehen können. Das macht diesen Lehrgang noch einzigartiger und spannender.

Für wen ist dieser Lehrgang besonders wichtig?

Für Unternehmer, Selbstständige, Marketing-Leiter und Marketing-Mitarbeiter ist der Lehrgang ein absolutes Muss. Aber auch alle anderen, die erfolgreicher werden möchten, können stark davon profitieren.

Wir machen Ihnen ein absolut unwiderstehliches Angebot, das nur bis Freitag, 14.00 Uhr, gilt:

Sie sparen 25,19 %. Zudem erhalten Sie gratis dazu ein ergänzendes Erfolgspaket, dessen Verkaufspreis deutlich höher ist als der des Online-Lehrgangs.

Die Kombination aus Online-Lehrgang und Erfolgspaket ist absolut ideal, denn so hören Sie die Inhalte noch mit anderen Worten und auch mit anderen Beispielen, sodass Sie gute Ideen für Ihre eigene PR- und Medienarbeit bekommen.

Gehen Sie gleich jetzt auf https://www.alexruschinstitut.com/pr-promo und profitieren Sie von diesem extrem grosszügigen Angebot.

Schon bald werden Sie und/oder Ihre Firmen in den Medien erscheinen.

Alex S. Rusch

PS: Schon ein kleiner Artikel in einer Regionalzeitung, und das, was Sie dieser Online-Lehrgang gekostet hat, ist mehr als eingespielt. Sie werden definitiv in die Medien kommen, wenn Sie die Strategien und Tipps aus diesem Online-Lehrgang anwenden.

PPS: Wer noch unsicher ist, kann unter https://ferris-methode.com/ratgeber den Ratgeber »Die 10 grössten Fehler bei PR- und Medienarbeit« anfordern und bekommt gleichzeitig eine siebenteilige Video-Serie freigeschaltet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meine Empfehlung

Äusserst lehrreiche und wertvolle Gratis-Weiterbildungsmedien

(Videos, Audios, PDF-Dokumente) erhalten Sie unter www.alexrusch.com/erfolg

Kennen Sie die 14 grossten Marketing-Fehler?

Mehr…

Archives