Erfolg-Blog der Rusch-Firmengruppe

Hier bekommen Sie die neuesten Informationen über unsere Hörbücher, Erfolgspakete, Online-Lehrgänge und weiteren Weiterbildungsangebote. Zudem präsentieren wir Ihnen wertvolle Wissenseinheiten mit den Themenschwerpunkten Business, Unternehmertum, Management, Erfolg, Gesundheit, Verkauf und Marketing.

Würden Sie in solch ein Flugzeug steigen?

Der bekannte Schweizer Mentaltrainer Andreas Ackermann schrieb diese Woche in einer Publikation Folgendes zur Corona-Impfung:

»Jeder ist selbst für sich verantwortlich und muss sich selber entscheiden, ob er für 2 Wochen Urlaub im Ausland an einem grossangelegten Genexperiment (das eigentlich gemäss Nürnberger Kodex von 1947 verboten ist) mitmachen will.

Man könnte vielleicht folgende Frage stellen:
Würden Sie für Ihren 2-Wöchigen Urlaub in ein Flugzeug einsteigen, welches nicht getestet wurde und nur eine provisorische Not-Zulassung hat und bei dem noch niemand weiss, ob es sich überhaupt 3 Stunden problemlos in der Luft halten kann? Wenn man Ihnen bewusst macht, dass im Falle von irgendwelchen Komplikationen auf dem Flug weder die Fluggesellschaft noch der Pilot, weder der Reiseveranstalter noch der Staat für irgendwelche Schäden haftet.«

Wow! Was für eine anschauliche Analogie!

Würden Sie in solch ein Flugzeug steigen? Ich nicht!

Aber, wie ich auch in meinen zwölf Corona-Videos auf Rusch-TV (www.rusch.tv ) sage, jeder muss selbst entscheiden. Wichtig ist aber, dass man sich vorab informiert.

Ich als Verleger und neutraler Schweizer habe einfach die Verpflichtung, Fakten auf den Tisch zu legen. Ich würde es mir später nie verzeihen, wenn ich hier nicht das tue, was getan werden muss.

Seien Sie sich bewusst: Die Impfstoffhersteller sind für Impfschäden nicht haftbar, und der Staat ist auch nicht dafür haftbar. Jeder, der sich mit den experimentellen Corona-Impfstoffen impfen lässt, macht das auf eigenes Risiko und kennt die Langzeitfolgen nicht.

Übrigens, Dr. Brian Clement, den ich kürzlich für unsere Mitglieder interviewte, wies mich auf einen wichtigen Artikel auf den Seiten 27 bis 29 des »Hippocrates«-Magazins hin. Hier ist der Link:
https://hippocratesinst.org/learning-centre/healing-our-world-magazine/volume-41-issue-2

(Die Quintessenz des Artikels: Das Impfprogramm sollte sofort gestoppt werden. Die Corona-Impfung schwächt das Immunsystem. Geimpfte haben keine Antikörper gegen neue Infektionen.)

Sehen Sie sich auch www.noch-erfolgreicher.com/corona wieder einmal an, insbesondere den Artikel aus der auflagenstarken Schweizer Zeitung »Basel Express«.

Ich spreche hier ganz bewusst nicht über meine eigene Meinung, sondern präsentiere nur sachlich Informationen und Fakten. Es liegt dann an Ihnen, sich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen.

Neue Videos, neue Podcast-Folgen und mehr

Damit Sie nichts verpassen, sende ich Ihnen heute ganz spontan diese E-Mail mit Informationen über die neuesten kostenlosen Videos, Podcast-Folgen und mehr.

Neue Videos auf www.rusch.tv:

Folge 11 der Sendereihe »Sind die Corona-Massnahmen gerechtfertigt?« mit dem Titel »Die möglichen Szenarien der Auswirkungen der Corona-Impfung« (neutral und sachlich)

Folge 12 der Sendereihe »Sind die Corona-Massnahmen gerechtfertigt?« mit dem Titel »Wer ist schuld an der Corona-Krise?« (neutral und sachlich)

»Rusch Talk«, Folge 88 mit dem Titel »Welche Elemente gehören auf eine marketingwirksame Website?« mit Reto Sachs

Die neuesten Folgen des »Mehr ist möglich«-Podcasts (www.mim-podcast.com):

– Folge 97: »Praktische Tipps zu NLP« – Interview mit Marc A. Pletzer

– Folge 98: »Rundgang durch die 25 Module des ›Rusch-Marketing-Diplom Online-Lehrgangs‹« mit Reto Sachs

– Folge 99: »Die 10 grössten Fehler bei PR- und Medienarbeit« mit Ferris Bühler

– Folge 100: »Das Prinzip der Spiegelresonanz« mit Thomas Frei

– Folge 101: »Eine nicht so schöne Kindheit kann auch als Antrieb genutzt werden« (mit sehr persönlichen Einblicken)

Updates auf unserer Corona-Website

Es gibt weitere objektive Berichte über Corona aus grossen unabhängigen Medien auf unserer Corona-Website unter www.noch-erfolgreicher.com/corona – Sie sollten vor allem den Beitrag 24 lesen. Das Wichtigste habe ich gelb markiert. Gibt es eigentlich auch grosse Medien in Deutschland, die objektiv über Corona berichten? Wenn ja, lassen Sie es mich bitte wissen. Bisher waren leider fast alle Beispiele aus der Schweiz.

Soeben hinzugefügt auf »Stufe 1«

Am Mittwoch habe ich ein exklusives Interview mit Dr. Brian Clement geführt, welches Sie im Exklusiv-Bereich von Stufe 1 unter https://alexruschinstitut.com/mitglieder-login finden (alle Mitglieder der Stufe 1 bis 4 haben Zugriff darauf). Das Interview ist nur auf Englisch. Wer gut Englisch versteht, sollte es unbedingt anschauen. Ich bezeichne ihn als den »Superstar unter der Gesundheitsexperten«, weil seine Klinik Erfahrung hat mit Hunderttausenden von Patienten., Allein schon wegen dieses Videos lohnt es sich, Mitglied zu sein. Es sind viele brillante Punkte enthalten. Und er weist auch auf Gefahren hin für unsere Gesundheit – und wir wir damit umgehen.

Starten Sie durch!

Grosse Aktion mit dem PR-Online-Lehrgang von Ferris Bühler

Bis Freitag, 14.00 Uhr, läuft eine grosse Aktion für den Online-Lehrgang »PR- und Medienarbeit: Wie Sie PR- und Medienarbeit nutzen, um kostenlos in Zeitschriften, Zeitungen, Rundfunk, TV und digitale Medien zu kommen« von und mit Ferris Bühler, begleitet von mir. Das Angebot ist absolut unwiderstehlich. Infos unter www.alexruschinstitut.com/pr-promo

Im Untertitel des Lehrgangs sehen Sie bereits den Nutzen. Und genau deswegen sollte sich jede Firma und auch jeder Erfolgsinteressierte mit dem Thema PR- und Medienarbeit beschäftigen.

PR- und Medienarbeit bietet drei grosse Vorteile:

Vorteil 1: Es kostet nichts (abgesehen von Ar beitszeit, evtl. ein paar Briefmarken und vielleicht von Zeit zu Zeit ein Mittagessen mit einem Journalisten).

Vorteil 2: Redaktionelle Berichte in Zeitungen und Zeitschriften werden gelesen, während Anzeigen oft überblättert werden. Und auch Auftritte in Radio und Fernsehen werden stark wahrgenommen, während Werbespots oft ignoriert werden.

Vorteil 3: Die Berichte in Zeitungen und Zeitschrift sowie die Medien-Auftritte in Radio, Fernsehen und digitalen Medien können Sie auf Ihrer Website und in weiteren Werbemitteln integrieren, um das Vertrauen der Kunden in Ihre Firma zu verstärken.

PR- und Medienarbeit sollte eigentlich jede Firma in der einen oder anderen Form machen. Ich fing damit schon 1994 an, im Gründungsjahr, da ich damals kaum Marketing-Budget hatte. Schon damals war ich bei den zwei grössten Radiosendern der Schweiz in einem mehrminütigen Interview zu hören, was zu meinem ersten Grossauftrag führte. 2002 war ich Gast in einer grossen Talkshow in der Schweiz, was zu zwei Buchungen zu je 5000 Euro für ein firmeninternes Seminar, zu 15’000 Besuchern auf der Website und zu vielem mehr führte. Und so weiter!

Viele Rusch-Anwender nutzen inzwischen PR- und Medienarbeit, wodurch sie zu mehr Umsatz, mehr Gewinn und sogar zu mehr Stellenbewerbungen kamen.

Es lohnt sich also definitiv, zumindest ein wenig PR- und Medienarbeit als Teil des Marketing-Mixes zu machen. Aber dann ist es natürlich auch wichtig, dass man weiss, wie man es richtig und wirkungsvoll macht. Dieses Wissen erhalten Sie in diesem Online-Lehrgang von A bis Z.

Und jetzt zum Angebot, das absolut unwiderstehlich ist:

Wenn Sie jetzt den Online-Lehrgang »PR- und Medienarbeit: Wie Sie PR- und Medienarbeit nutzen, um kostenlos in Zeitschriften, Zeitungen, Rundfunk, TV und digitale Medien zu kommen« bestellen, bezahlen Sie nur EUR 297,– (statt EUR 497,–).

Es kommt aber noch besser! Sie erhalten nämlich als Gratis-Zugabe das Erfolgspaket »PR- und Medienarbeit mit der Ferris-Bühler-Methode«, das wir im Rusch-Shop für EUR 397,– verkaufen.

Warum sind wir so extrem grosszügig?

Wie gesagt, das Angebot soll absolut unwiderstehlich sein. Zudem wissen wir, dass die Kombination aus Erfolgspaket und Online-Lehrgang optimal ist. So wird Ihnen das Wissen durch das Erfolgspaket auch noch mit anderen Worten und anderen Beispielen vermittelt. Wir haben bewusst darauf geachtet, dass Ferris Bühler im Online-Lehrgang komplett andere PR-Beispiele bringt als im Erfolgspaket, sodass es sich umso mehr lohnt, beides durchzuarbeiten. Im Erfolgspaket enthalten sind sieben Audio-CDs (Gesamtspieldauer 474 Min.) sowie drei einzigartige DVDs (Gesamtspieldauer 170 Min.). Zudem ist darin ein Bonus-Online-Lehrgang enthalten, der Sie in sieben wöchentlichen Video-Lektionen beim Start Ihrer PR- und Medienarbeit begleitet. Im Erfolgspaket ist übrigens auch ein 200-Euro-Gutschein für einen PR-Workshop mit Ferris Bühler enthalten.

Gehen Sie gleich jetzt auf www.alexruschinstitut.com/pr-promo und nutzen Sie die Chance, von dieser Aktion zu profitieren.

Mit erfolgreichen Grüssen

Alex S. Rusch

PS: Ich habe mir den Online-Lehrgang letzte Woche selbst nochmals angeschaut. Er gab auch mir Ideen und Inspiration, um im Bereich PR- und Medienarbeit für die Rusch-Firmengruppe wieder aktiver zu werden.

PPS: Wer noch unsicher ist, kann unter https://ferris-methode.com/ratgeber den Ratgeber »Die 10 grössten Fehler bei PR- und Medienarbeit« anfordern und bekommt gleichzeitig eine siebenteilige Video-Serie freigeschaltet.

Zum ersten Mal sagte mein Vater, er sei stolz auf mich

2002, acht Jahre nach der Gründung des Rusch Verlages, rief mich mein Vater an und sagte etwas, das er wohl vorher noch nie gesagt hatte, nämlich: »Ich bin stolz auf dich!«

Was hatte dies ausgelöst?

Es war mein Alleinauftritt in einer 30-minütigen Talkshow. Er sagte, dass zahlreiche seiner Freunde ihn anriefen und fragten, ob das sein Sohn sei, da der Name Rusch nicht so stark verbreitet ist und weil ich wie er sehr blaue Augen habe, was ja auch eher selten ist.

Es gibt etwas, das ich gemacht habe, um in diese Talkshow zu kommen. Ich selbst, nicht eine PR-Agentur. Etwas, das Sie auch tun können mit einem Aufwand von rund einer Stunde! Was das ist, erfahren Sie im PR-Online-Lehrgang (siehe unten).

Im Laufe der Jahre kam es zu zahlreichen Medienauftritten in Radio und Fernsehen und Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften. Und natürlich auch zu Aufritten in grossen Podcasts und weiteren digitalen Medien. So wurde zum Beispiel über meinen 40. Geburtstag in einer der grössten Zeitungen der Schweiz berichtet, weil wir einen »Zusatz-Aufhänger« hatten, der für diese Zeitung schmackhaft war.

Jemand, der noch viel mehr über das Thema PR- und Medienarbeit weiss, ist mein guter Freund Ferris Bühler. Dank ihm gab es zum Beispiel einmal eine DOKU-Sendung über uns im Schweizer Fernsehen und auf 3sat zur Hauptsendezeit. Er machte auch die Pressearbeit, als Erich Lejeune in der Schweiz war, sodass dann ein Kamerateam von RTL uns den ganzen Tag begleitete.

Ferris Bühler war früher selbst Journalist und Chefredakteur von zwei Zeitschriften. Danach wechselte er die Seiten und gründete die PR-Agentur Ferris Bühler Communications, mit der er siebenstellige Jahresumsätze erzielt.

Er ist kein »herkömmlicher« PR-Berater, der einfach nur Mitteilungen schreibt, an Medien verschickt und nachtelefoniert. Er ist sehr innovativ. Es ist total beeindruckend, welch clevere Ideen er hat. Das macht ihm so leicht keiner nach.

Im Online-Lehrgang »PR- und Medienarbeit: Wie Sie PR- und Medienarbeit nutzen, um kostenlos in Zeitschriften, Zeitungen, Rundfunk, TV und digitale Medien zu kommen« zeigt er Ihnen einerseits auf strukturierte Weise, wie Sie erfolgreich PR- und Medienarbeit betreiben. Zudem präsentiert er zahlreiche Beispiele, wie er für ganz alltägliche Branchen tolle PR-Aufhänger fand. Diese Aufhänger waren für die Medien sehr attraktiv und führten zum Teil sogar zu Titelgeschichten in grossen Medien.

Ich bin beim Online-Lehrgang als Komoderator dabei und präsentiere auch zahlreiche PR-Beispiele aus der Rusch-Firmengruppe. Einerseits, um zu zeigen, dass die Strategien für jede Art von Firma funktionieren. Und andererseits auch als Anregung, woraus weitere Ideen für Sie entstehen können. Das macht diesen Lehrgang noch einzigartiger und spannender.

Für wen ist dieser Lehrgang besonders wichtig?

Für Unternehmer, Selbstständige, Marketing-Leiter und Marketing-Mitarbeiter ist der Lehrgang ein absolutes Muss. Aber auch alle anderen, die erfolgreicher werden möchten, können stark davon profitieren.

Wir machen Ihnen ein absolut unwiderstehliches Angebot, das nur bis Freitag, 14.00 Uhr, gilt:

Sie sparen 25,19 %. Zudem erhalten Sie gratis dazu ein ergänzendes Erfolgspaket, dessen Verkaufspreis deutlich höher ist als der des Online-Lehrgangs.

Die Kombination aus Online-Lehrgang und Erfolgspaket ist absolut ideal, denn so hören Sie die Inhalte noch mit anderen Worten und auch mit anderen Beispielen, sodass Sie gute Ideen für Ihre eigene PR- und Medienarbeit bekommen.

Gehen Sie gleich jetzt auf https://www.alexruschinstitut.com/pr-promo und profitieren Sie von diesem extrem grosszügigen Angebot.

Schon bald werden Sie und/oder Ihre Firmen in den Medien erscheinen.

Alex S. Rusch

PS: Schon ein kleiner Artikel in einer Regionalzeitung, und das, was Sie dieser Online-Lehrgang gekostet hat, ist mehr als eingespielt. Sie werden definitiv in die Medien kommen, wenn Sie die Strategien und Tipps aus diesem Online-Lehrgang anwenden.

PPS: Wer noch unsicher ist, kann unter https://ferris-methode.com/ratgeber den Ratgeber »Die 10 grössten Fehler bei PR- und Medienarbeit« anfordern und bekommt gleichzeitig eine siebenteilige Video-Serie freigeschaltet.

Ausgabe 02-2021 der Zeitschrift „Noch erfolgreicher!“

Die Ausgabe 02-2021 der Zeitschrift »Noch erfolgreicher!« (www.noch-erfolgreicher.com) ging soeben in den Druck und wird in knapp zwei Wochen bei unseren Abonnenten und Mitgliedern eintreffen. Hier einige der Inhalte:

• Die Erfolgsstory »Southwest Airline – die weltweite erste und grösste Billigfluggesellschaft«

• Die Themenartikel:

o »Aus dem Leben lernen« von Dr. Claudia Enkelmann
o »Verkaufen Sie Ihrem Kunden Ihr Ja« von Dirk Kreuter
o »Handbremse lösen und neu durchstarten« von Prof. Dr. Jörg Knoblauch
o »Die Macht der Gedanken« von Bruno Erni
o »Kurzfristig Erfolg, langfristig Schaden?« von Marc A. Pletzer
o »Nie wieder Kundenmangel dank glasklarer Positionierung« von Manfred Kirchmair
o »Mit Alex Rusch ins Sillicon Valley« von Prof. Dr. Jörg Knoblauch
o »Soll das denn schon alles gewesen sein?« von Alex Rusch

• Die Lektion des Quartals »Was hat im Bereich Marketing, Produktentwicklung und im Leben generell gut funktioniert? Und was davon können Sie wieder aktivieren?«

• Die Foto-Story »Wie arbeitet René Rink?«

• Die Rubriken »Die Alex Rusch Sprechstunde« mit drei Fragen von Lesern, »Lesen – entscheiden – umsetzen«, »Von Alex Ruschs Schreibtisch«, »Fragen an Dr. Brian Clement«, »Fragen an ›mr.broccoli‹ Christian Wenzel« und »Marc M. Galal beantwortet Verkäufer-Fragen«

• … und wie immer: ein Erfolgsposter, Tipps zu Weiterbildungsprodukten und vieles mehr

www.noch-erfolgreicher.com

Die »Gesundheitswoche« mit fünf besonderen Angeboten

Um unseren Kunden zu helfen, ein starkes Immunsystem aufzubauen, erklären wir diese Woche zur »Gesundheitswoche« mit fünf besonderen Angeboten, von denen zwei sogar kostenlos sind.

Seit 32 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Gesundheit, besonders intensiv seit 15 Jahren.

Der Grund: Die grössten Erfolge nützen uns nichts, wenn wir uns nicht gut fühlen und zu wenig Energie haben.

Mit Medikamenten gehen Sie nur gegen die Symptome vor, nicht gegen die Ursachen der Krankheiten. Zudem gibt es meist schlimme Nebenwirkungen, die zum Teil zu neuen Krankheiten führen. Besser ist, man vermeidet die Krankheiten von Anfang an.

Aber auch eine Impfung schützt nur vor der entsprechenden Krankheit, nicht vor allen anderen Krankheiten. Zudem ist der Schutz nicht allumfassend (bei der Grippeimpfung beträgt der Schutz lediglich rund 20 %). Was wir also auf jeden Fall brauchen, um wirklich geschützt zu sein, ist ein starkes Immunsystem.

Hier nun unsere Angebote:

1. In Folge 141 der »Alex Rusch Show« unter www.rusch.tv erhalten Sie fünf konkrete Tipps für eine stärkere Widerstandskraft. Kostenlos und ohne Registrierung.

2. In Folge 78 des »Mehr ist möglich!«-Podcasts, der heute unter www.mim-podcast.com online ging, erfahren Sie, was genau John D. Rockefeller, der damals reichste Mann der Welt, tat, um 97 Jahre alt zu werden, obwohl er mit 57 sterbenskrank war.

3. 2020 wurde mein Online-Lehrgang »Das Alex Rusch Gesundheitssystem« zum Bestseller Nr. 1 aller Online-Lehrgänge der gesamten Rusch-Firmengruppe. Das Besondere an diesem Lehrgang ist, dass er aus 50 Schritten (plus ein paar Bonus-Schritten) besteht, von denen man sich 40 Schritte aussuchen kann. An meinem eigenen Beispiel sehen Sie, dass es funktioniert. Mit Anfang 50 bin ich beispielsweise genauso schlank wie mit Anfang 30. Und meist werde ich 10 bis 15 Jahre jünger geschätzt, als ich bin. Wir haben einen Rabatt-Code eingerichtet, der bis Freitag, Mitternacht, funktioniert. Wenn Sie unter www.alexruschinstitut.com/gesundheitssystem beim Check-out den Code »Gesundheitswoche1« eingeben, erhalten Sie 200 Euro Rabatt (aus technischen Gründen funktioniert es nicht bei Ratenzahlungen).

4. Sehr beliebt ist auch der neue Online-Lehrgang mit dem Titel »Mehr Energie, optimale Verdauung und Wunschgewicht« und dem Untertitel »Studienbasiert und ohne Diät. Garantiert« von und mit »mr.broccoli« Christian Wenzel. Ich bin dort als Komoderator dabei und bringe ergänzende Tipps und Lernpunkte ein. Auch für diesen Lehrgang haben wir einen Rabatt-Code eingerichtet, der bis Freitag, Mitternacht, funktioniert. Wenn Sie unter www.aufsteiger.ch/mehr-energie beim Check-out den Code »Gesundheitswoche2« eingeben, erhalten Sie 50 % Rabatt.

5. Mit das Beste, das man für die Gesundheit (und für den Umweltschutz) tun kann, ist, so vegan wie möglich zu leben. Und das geht mit Leichtigkeit und Genuss. Der beste Start-Punkt sind die Videos der »Die 21-Tage-Vegan-Rusch-Challenge für Unternehmer und Führungskräfte« unter www.alexruschinstitut.com/vegan-videos . Bis Freitag, Mitternacht, erhalten Sie mit dem Code »Gesundheitswoche3« ebenfalls 50 % Rabatt.

Damit möchten wir von der Rusch-Firmengruppe einen Beitrag dazu leisten, dass Sie (viel) mehr Energie haben, selten oder nie krank sind und generell eine hohe Lebensqualität haben.

Neue Videos und neue Podcast-Folgen

Liebe Kundin, lieber Kunde, liebe Partner!

Wie Sie sich vorstellen können, habe ich auch auf La Palma eine 7-Tage-Woche. So entstand hier zum Beispiel ein ganzer Lehrgang mit René Rink, der in ein paar Wochen erscheinen wird. Und natürlich auch Videos, Podcast-Folgen und einiges mehr.

Auf www.rusch.tv sehen Sie Folge 140 der »Alex Rusch Show« mit dem Titel »Fünf Erfolgslektionen aus La Palma«, gefilmt auf meiner Terrasse direkt am Meer.

In Folge 65 des »Mehr ist möglich!«-Podcasts (www.mim-podcast.com) führte ich ein Interview mit Dr. Michael Spitzbart, in dem er Corona-Updates aus der Sicht eines Präventivmediziners gab (er spricht auch über die Risiken der Impfung).

Folge 10 der Sendereihe »Sind die Corona-Massnahmen verhältnismässig?« (https://rusch-tv.com/watch.php?vid=6b0c58038) ist das Finale. Jetzt habe ich meine Pflicht als weltoffener, kritischer Verleger erfüllt, was mir auch viel Lob einbrachte. Nun sollen auch andere etwas tun.

Auf www.noch-erfolgreicher.com/corona finden Sie an letzter Stelle das Editorial der »Weltwoche«, einer grossen Schweizer Zeitung, das geradezu augenöffnend ist. Besser hätte ich es auch nicht schreiben können. Grosses Lob an den Verleger Roger Köppel!

Und auf Facebook (www.facebook.com/alexrusch) und anderen Social Media gibt es rund einen Post pro Tag – jeweils mit Foto oder Video.

Sonnige Grüsse aus La Palma

Alex S. Rusch

PS: Jede Woche erscheinen drei sehr inhaltsstarke Folgen des »Mehr ist möglich!«-Podcasts. Haben Sie schon alle Folgen angehört? Hier der Link: www.mim-podcast.com

PPS: Wenn Sie noch nicht Mitglied im »Alex Rusch Inner Circle« sind, sollten Sie sich www.inner-circle.ch einmal genauer anschauen. Manche Mitglieder sind seit 13 Jahren dabei! Denn es gehört zum Besten, was man tun kann, um auf der Erfolgsspur zu bleiben.

Das «Noch Erfolgreicher»-Audiomagazin Vol. 18 ist erschienen!

Folgende Audio-Artikel finden Sie auf dieser Audio-CD:
• »Tipps für ein strahlendes Lächeln« von Maria Kageaki (NE 01-2020)
• »Platz für Neues schaffen« von Jürgen Höller (NE 01-2020)
• »Reicher als die Bank« von René Egli (NE 02-2020)
• »Gestalte deinen perfekten Tag als Unternehmer« von Rayk Hahne (NE 02-2020)
• »Marketing-Automation und CRM« von Daniel Dirks (NE 03-2020)
• »Wahre Erfolge beruhen auf Nachhaltigkeit« von Stefan Landsiedel (NE 03-2020)
• »Fragen an Dr. Brian Clement« (NE 04-2020)
• »Wie Sie Ihren Unternehmenswert steigern« von Daniel Krespach (NE 04-2020)

Meine Empfehlung

Äusserst lehrreiche und wertvolle Gratis-Weiterbildungsmedien

(Videos, Audios, PDF-Dokumente) erhalten Sie unter www.alexrusch.com/erfolg

Kennen Sie die 14 grossten Marketing-Fehler?

Mehr…

Archives